Folge 000: Die Einleitungsfolge – die drei „W“s

Holger Jurkat

Die drei „W“s:

  • Warum dieser Podcast?
  • Was erwartet Dich in diesem Format?
  • Wer bin ich?

Diese Fragen beantworte ich in der Folge 0 – also der Vorstellungsfolge des Smarthome-Podcast.

Links zur Folge

Fokus Artikel „Gemixte Elektronik“ – Heft 44 (1994)

Transkription des Inhaltes:

Nun ist es endlich soweit. Nach vier Monaten Vorbereitung ist der SmartHome Podcast endlich online und ich bin mächtig stolz. Schön, dass Du mit am Start bist und ein herzliches Willkommen!

Ok, fangen wir also erst mal bei mir an. Mein Name ist Holger Jurkat, ich bin Baujahr 1967 und wohne in Schleswig Holstein, also in Norddeutschland. Ich lebe dort in einem Haus, einem Bungalow, welchen ich mit Smart Home Komponenten versehen habe. Auch für zukünftige smarte Produkte und Komponenten wird das Haus als Testobjekt für diesen Podcast verwendet. Schon als Kind habe ich mich mit dem Thema Informatik und Computer beschäftigt und fand alles super spannend. 1989 habe ich mein Abitur mit Informatik als Prüfungsfach machen können. Ich habe dann danach eine Ausbildung als Handelsfachwirt in einem der größten deutschen Elektronikkaufhäuser die es heute noch gibt – Ihr kennt sie sicher alle, die mit den ‚M’s‘ im Namen…abgeschlossen. Schon 1991 habe ich mich bereits dafür stark gemacht, dort Multi-Media in den Fokus zu rücken und später wurde der erste Multi-Media Store mit meiner Hilfe eröffnet.
Ihr könnt das auch noch mal im Focus nachlesen, den Link gebe ich Euch gerne in den Show-Notes.

Danach bin ich weiter in den Themenbereich Vertrieb gegangen. Ich hab mich dann mit der Frage beschäftigt, wie solche Märkte eigentlich beliefert werden und habe dann die Seite (zum Lieferanten) gewechselt. Unter anderem habe ich die Hotline für das Produkt Corel Draw aufgebaut. Später bin ich weiter in das Thema Engineering & IT Engineering gezogen und beschäftige mich heute im Bereich Mobile Device Management im großen Umfeld. Zahlenmäßig gibt es Anwender mit 2000 und mehr Devices zu betreuen. Mein beruflicher Schwerpunkt ist, diese abzusichern.

Privat habe ich immer wieder das Thema Smart Home aufgegriffen und festgestellt: Das ist ein mein Ding! – Mein Steckenpferd! Ich bin dabei, mein Heim mit Smart-Home Technik weiter zu verfeinern und aufzurüsten.

Die Erfahrungen, die ich gesammelt habe und das dazugehörige Wissen möchte ich gerne mit Euch teilen.

Was erwartet Euch in diesem Podcast? Es geht als erstes mal um die Grundlagen. Ich möchte euch gerne vermitteln – weil es für mich auch damals sehr schwer war, zu verstehen – wie funktioniert Smart-Home eigentlich? Was bezeichnet man als Smart-Home? Was gehört da eigentlich alles wirklich dazu und welche Komponenten spielen da miteinander eine Rolle und wie funktioniert das alles miteinander?

Dann möchte ich Euch gerne über Trends und Neuheiten auf dem Laufenden halten, d.h. Ihr bekommt immer wieder regelmäßig Informationen, entweder per Newsletter oder auch hier im Podcast. Was gibt es für neue, vielleicht spannende, interessante Produkte für Euch? Ich gehe in Interviews! Ich versuche, möglichst viele interessante Interview Partner zu bekommen, die etwas zum Thema Smart-Home zu sagen haben, wie z. B. Hersteller oder gegebenenfalls auch Entwickler oder Redakteure von Fachzeitschriften oder Persönlichkeiten im Handel. Lasst Euch überraschen!

Zusätzlich geht es um Projekt-Umsetzungen. Ich möchte Euch Tipps und Tricks an die Hand geben, wie Ihr bestimmte Projekte realisieren könnt, z.B. Alarm-Technik oder Heizungssteuerung oder vieles mehr.
Ich möchte gern mit Projektbeispielen vorangehen und Euch unterstützen, um Euch die Scheu zu nehmen und damit Ihr selbst Euer eigenes Smart-Home Projekt an den Start bringen könnt.

Und zum Schluss gibt es Tipps und Tricks, insbesondere für die Themen Energiesparen und Sicherheit. Das ist mir besonders wichtig. Gerade heutzutage ist Energiesparen essenziell, da der Strom immer teurer wird und weil wir alle etwas für die Umwelt tun möchten. Was kann man tun, um selber Energie zu sparen? Wie kann man das Thema Sicherheit voranzubringen? Der Einbruchschutz spielt eine immer größere Rolle. Insbesondere auch das Thema Datensicherheit. Wie sichere ich mein Smart-Home so ab, dass nicht gegebenenfalls von außen darauf zugegriffen, es manipuliert oder auch ausgelesen wird und Ihr ausspioniert werdet.

Das sind die Themen, die ich gerne angehen möchte und es bleibt jetzt noch die Frage: ‚Warum mache ich eigentlich diesen Podcast?‘ Ein Podcast -im Gegensatz zum YouTube Video- kann ich überall hören. Ich lade ihn mir vorher runter, beziehungsweise die Podcast App lädt sich selber die neuesten Folgen runter und ich habe so immer die Möglichkeit, unterwegs z.B. in der Bahn Podcast zu hören. Zum Thema Smart Home gibt es keinen vernünftigen Podcast, ergo war die Idee geboren.

Ich selber bin natürlich an dem Thema Smart-Home sehr interessiert und möchte Euch an meinen Erfahrungen und Recherchen teilhaben lassen, damit bestimmte Fehler (wie z. B. richtige Absicherung des Smart Home Systems) nicht gemacht werden. Das spart Zeit, Geld und Nerven.

Ich hoffe auch, dass ich einen Denkanstoß für die Themen Umwelt und Energieeffizienz liefern kann, die mir echt am Herzen liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.